Montag, 23. November 2015

Fehmarnbelt-Tunnel und vorgekaukelte Bürgerbeteiligung? Ohne mich!

Hallo Manfred, dieser Aufruf wurde vor kurzem auf Change.org gestartet. Wir dachten, Sie möchten sich vielleicht engagieren?

Fehmarnbelt-Tunnel und vorgekaukelte Bürgerbeteiligung? Ohne mich!

BELTRETTER
Nord-Europas größte Baustelle mitten in einer Urlaubsregion? Ohne mich!

Der geplante fast 20 Kilometer lange Fehmarn-Belttunnel zwischen Fehmarn und Dänemark wäre Nord-Europas größte Baustelle. Mitten in der Idylle. Für ihn würde der empfindliche Ostseeboden tief und breit aufgerissen werden. Dabei wird sich der Tunnel nicht einmal rechnen, sagen Gutachter. Nebenwirkungen: Eine Güterbahn-Trasse und Güterzüge in hohem Takt entlang der Ostseebäder, eine Autobahn über die Insel Fehmarn usw.
Eine Urlaubsregion, ihre Existenzgrundlage und die Umwelt werden schweren Schaden nehmen. Für nichts.
Ohne mich!
Vorgegaukelte Bürgerbeteiligung? Ohne mich!
Anhöhrungstermine zu solchen Mega-Projekten finden immer vor Ort statt.
Sie dagegen lassen die Anhörungen über Tage oder Wochen weit weg in Kiel stattfinden. Eine mehrstündige Busfahrt entfernt! Weit weg von den Betroffenen. Bürgerbeteiligung möglichst ohne Bürger?
Ohne mich!
Mehr gibt es hier: http://www.beltretter.de/
Unseren Film sehen Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=r-LSjE5c2PY

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen