Mittwoch, 30. September 2015

Hoffnung für Elefanten



Elefanten

Hoffnung für die Elefanten: USA und China wollen Handel mit Elfenbein stoppen


ZUR PETITION  >>

Liebe Freundinnen und Freunde des Regenwaldes,
der Kampf für die Elefanten steht vor einem Durchbruch. Die USA und China wollen den internationalen Handel mit Elfenbein nahezu komplett unterbinden.
Die beiden Staaten sind die wichtigsten Märkte für Elfenbein. Werden sie ausgetrocknet, haben die Elefanten eine Chance. Die Wilderei hat dramatische Ausmaße angenommen. 2013 sind allein in Tansania mehr als 10.000 Elefanten illegal getötet worden – 30 Tiere am Tag.
Es darf deshalb nicht bei der bloßen Ankündigung bleiben! Die Präsidenten müssen sofort handeln, um den Schmuggel und das Töten zu beenden. Bitte unterstützen Sie unsere Petition!

ZUR PETITION  >>

In Hamburg gibt es am Freitag Nachmittag einen Marsch für die Elefanten. Hamburg | Reesendammbrücke | 15 Uhr
Zu den mehr als 100 Unterstützerstädten zählen in Deutschland Düsseldorf und München.
Freundliche Grüße und herzlichen Dank

Reinhard Behrend
Rettet den Regenwald e. V.

Verbreiten Sie diese Petition:
Facebook   Twitter   WhatsApp   E-Mail

Ein Elefanten-Junges steht neben einem Pfleger der ihm essen in das Maul steckt

Auffangstation für verletzte Elefantenbabys

Die Mutter von Elfenbein-Wilderern getötet oder von Bauern vergiftet, weil sie auf deren Feldern nach Futter gesucht hat - dann sind die Jungtiere im Norden von Tansania auf sich allein gestellt. Eine schnelle Versorgung der kleinen Dickhäuter war bisher nicht möglich.
Helfen Sie uns jetzt eine Rettungseinheit für Elefanten-Waisen aufzubauen.
  • 8 Euro kostet ein Sack Zement, mit dem ein Schutzraum gebaut werden kann
  • Für 35 Euro wird das Junge einen Tag lang mit Elefanten-Ersatzmilch versorgt
  • Für 350 Euro kümmert sich ein Pfleger einen Monat lang um die Kleinen

JETZT SPENDEN  >>

Sie bekommen diesen Newsletter, weil Sie vermutlich an einer Protest- oder Spendenaktion auf unserer Website teilgenommen haben. Zum Abbestellen oder Editieren Ihrer Einstellungen hier klicken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen