Donnerstag, 18. Juni 2015

Alte Obstsorten in jungen Händen: Obstvielfalt in Siebenbürgen - Save Foundation

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen
Gerne senden wir Ihnen heute die Ausgabe 2/2015 des vierteljährlichen E-Mail-Newsletters der europäischen SAVE Foundation. Sie bringt wieder neueste Meldungen aus dem Bereich der Erhaltung gefährdeter Nutztierrassen und Kulturpflanzen.
Die PDF-Datei ist auch auf Englisch erhältlich. Sollten Sie die Anlage nicht öffnen können, wenden Sie sich bitte an uns.
Inhaltsübersicht
- Fundus Agri-Cultura Alpina ist startbereit
- Alte Obstsorten in jungen Händen: Obstvielfalt in Siebenbürgen
- Gefährdetet Karpatenrinder
- Das SAVE Netzwerkbüro stellt sich vor
- Kurznachrichten
SAVE Foundation Jahrestagung
Landrassen fördern Biodiversität auf dem Acker
EU ländliche Entwicklung
- Veranstaltungen (Auszug)
Sie können die SAVE e-News auch von folgender URL als PDF herunterladen:
Den Inhalt des Newsletters finden Sie zudem auf der Aktualitätenseite unseres Webauftrittes: http://www.save-foundation.net/deutsch/aktuell.htm
Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Ihr SAVE Foundation Team
Sie möchten die SAVE e-News weiteren Personen zukommen lassen, oder Sie möchten den Newsletter abbestellen? Dann senden Sie uns einfach eine E-Mail an: info@save-foundation.net
___________________________________________________________
SAVE Foundation, Project Office
Neugasse 30, CH-9000 St.Gallen
Fon: +41-71/222 74 10
Fax: +41-71/222 74 40
E-mail: office@save-foundation.net
Ark Network:  http://www.arca-net.info
Agrobiodiversity.Net: http://www.agrobiodiversity.net

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen