Freitag, 14. November 2014

Pick-up Coach

Hallo Manfred, dieser Aufruf wurde vor Kurzem von Jule aus Berlin auf Change.org gestartet. Sie hat von den frauenverachtenden Praktiken des „Pick-up Coaches" Julien Blanc erfahren und möchte etwas tun. Helfen Sie ihr, Julien Blancs Auftritt in Berlin zu verhindern? 
Achtung: Enthält Beschreibungen, die LeserInnen als verstörend empfinden könnten.

Klaus Wowereit: Auftritt und Seminar von Julien Blanc in Berlin verhindern!!


Jule K
Deutschland
Sexuelle Gewalt nach Stundenplan? Das ist die Geschäftsidee von Julien Blanc mit der er zurzeit weltweit unterwegs ist.
Ich habe in der Onlineversion des Spiegels einen Artikel über den sogenannten „Pickupartist" gelesen und bin sehr wütend geworden. Deswegen wollte ich unbedingt was tun und habe diese Petition gestartet. Frauen sind kein Pokal, kein Objekt und keine Zahl mit der man sich „schmücken" kann.
Inhalt seiner Seminare ist die Verführung von Frauen unter Zuhilfenahme von Gewalt.
Wir wünschen uns ein Verbot für jegliche Veranstaltungen von Julien Blancs Organisation RSD (Real Social Dynamics), da die von der Organisation angebotenen Veranstaltungen massiv frauenfeindlich sind. Die Praxis dieser sogenannten „Verführungstaktik" verletzt die Würde und Rechte jeder einzelnen Frau und respektiert die Gleichheit der Geschlechter in keiner Weise. Im Grunde erfüllen Julien Blancs Seminare den Tatbestand von sexueller Belästigung/ Missbrauch.
Missbrauch fängt da an, wo etwas gegen den Willen einer beteiligten Person stattfindet und hat massive Auswirkungen auf die Psyche eines Menschen.
Schon an diesem Wochenende (15./16. November) soll ein Seminar in Berlin stattfinden. Uns bleibt nicht mehr viel Zeit, Julien Blanc zu stoppen! Bitte unterschreibt jetzt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen